Über das Festival "Shapes of Haiku"

Haiku ist ein japanisches Kurzgedicht, bestehend aus zumeist drei Wortgruppen von 5-7-5 Lauteinheiten. Es beschreibt eine Momentaufnahme, die sich aus einer inneren Empfindung entfaltet. Diese rhythmische Ausdrucksform beeinflusste stets auch viele andere Künstler und über die Jahre entstanden neue transkulturelle Darstellungsformen.

Das Festival Shapes of Haiku. Literatur, Kunst und Musik der globalen Gegenwart präsentiert sich als künstlerische Haiku-Expo, die die universelle Kunstform des Haiku in Zusammenarbeit mit verschiedenen Künstlerinnen, Künstlern und Institutionen vereint. Erleben Sie ein faszinierendes Zusammentreffen von Kunstgenres mit Bezug auf Haiku im multikulturellen Stadtteil Berlin-Kreuzberg hautnah.

Das Festival wird gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds. 

Über das Team

Saori Kanemaki - Künstlerische Leitung / Produktion / Organisation / Öffentlichkeitsarbeit

Daniel Yamada - Assistenz der Künstlerischen Leitung / Organisation

Ari Kanemaki - Kommunikation

Takashi Hoshiyama - Öffentlichkeitsarbeit

Beru Inou - Grafik

Marc Göbel - Gestaltung  

Hiroshi Toyoda - Dokumentation

© 2019 von Shapes of Haiku. Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte via info@shapesofhaiku.de

  • Grey Facebook Icon
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now